Unser ESG - Glas besteht aus einer speziell wärmebehandelten Scheibe

Einscheiben-Sicherheitsglas besteht aus einer einzigen, speziell wärmebehandelten Scheibe

Türschilder

Das Glas wird während der Herstellung auf mehr als 600 Grad Celsius erhitzt und danach abgekühlt. Dabei kühlt sich der äußere Rand des Glases schneller ab, als das Innere. Im Inneren der Scheibe entsteht eine Zugspannung, außen eine Druckspannung.

Dadurch besitzt das Glas eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit. Zerbricht das ESG - Glas durch zu hohe Belastung, entstehen kleine Glasstücke ohne scharfe Kanten. Dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr im Vergleich zu normalem Floatglas ganz erheblich.